top of page

Acerca de

977755AF-3862-4299-ABA6-18F494F7C64A_1_201_a.jpeg




 


NEUE TERMINE
AUFSTELLUNGSTAGE 
13.01.2024
02.03.2024 &
04.05.2024
IN DER NEUMÜHLE SAAR

 
Von 10:00 - ca 18:30 Uhr

ANMELDUNG mit Mail oder Telefon:

Chantal Spierkel:
c.spierkel@gmail.com
📱+352 691 582925

Sandy Huberty:
sandyhuberty11@gmail.com
📱 +352 691 111011

 Energieausgleich: 

  • Stellvertreter  80 EUR

  • Aufstellung & Klärung eines eigenen Themas: 160 EUR 

Im Preis enthalten sind ein vegetarisches Mittagessen, Wasser & Tee

 

Was ist Genetic Healing®?

Genetic Healing® ist eine Weiterführung der Aufstellungsarbeit, die in der Tiefe wirkt, bis hin zur Zellebene.
Es ist eine Transformationsmethode, die es ermöglicht, epigenetische Prägungen energetisch zu transformieren und epigenetische ‚Schalter‘ zu deaktivieren. 

In den letzten 20 Jahren hat die Wissenschaft herausgefunden, dass nur ein relativ kleiner Teil unserer Genetik unveränderlich ist und dass wir zu über 90% epigenetisch geprägt sind.

 

Von unseren Vorfahren erben wir nicht nur unveränderliche Merkmale wie Haarfarbe oder Augenfarbe sondern auch epigenetische Prägungen.
Aus diesem Grund können traumatische Erlebnisse, welche unsere Vorfahren vor vielen Generationen erfahren haben, unser Leben heute noch negativ beeinflussen.

Die hochschwingende Genetik Healing Energie erlaubt es jenseits von Raum und Zeit zu handeln; nicht mehr auf der Ebene wo das Trauma entstand, sondern auf einer höheren Ebene.

So ist umfassende Transformation möglich und das einfach, schnell und leicht. 

Die transformierte Energie steht der gesamten Erblinie zur Verfügung und kann auch an die Nachfahren weitergegeben werden.

In einer Genetic Healing Sitzung wird das morphogenetische Feld normalerweise entweder mit Bodenankern oder mit einem Aufstellungsbrett erforscht. 

 

 

Was ist eine Aufstellung?

 

In einer Aufstellung begeben wir uns auf die Suche nach verborgenen Geheimnissen und Wahrheiten, wir erkennen wichtige Dynamiken in unseren ( Familien) Systemen, wir erfahren einen erhellenden Blick in unsere Lebensbereiche und wir entschlüsseln und achten die Schicksale unserer Vorfahren wodurch Klarheit und Heilung in unserem jetzigen System entstehen können.

Dies ermöglicht es, dass blockierte Energien wieder ins fliessen kommen.

Eine Aufstellung ist eine tolle Möglichkeit vorher Unbewusstes ins Bewusstsein zu bringen.

In einer Aufstellung geht man prozessorientiert auf ein Thema aus dem ‚Hier und Jetzt’ ein. 

Der grosse Vorteil der Aufstellungsarbeit ist, dass derjenige, der sein Thema aufstellt, das Geschehen von Aussen, sprich aus einem anderen Blickwinkel, beobachten und wahrnehmen kann, ohne selbst aktiv zu sein.

 

Durch das Erspüren der Stellvertreter von Informationen aus dem morphogenetischen Feld wird gemeinsames Hinschauen und -spüren möglich. 

 

Diese Informationen aus dem Feld offenbaren sowohl Bekanntes ( zB Körperhaltung der dargestellten Person / Sätze die ausgesprochen werden…) als auch Unbekanntes ( Verhaltensmuster, Strukturen, Dynamiken & Bewegungen).

 

Das Wahrnehmen und Wiedererkennen von bekannten Elementen räumt etwaige Zweifel an dem sich Zeigenden aus. 

 

Was ist das Besondere an unserer Methode?

 

An unseren Aufstellungstagen kombinieren wir die klassische Aufstellung mit Genetic Healing®/Energiearbeit.

 

Durch diese Kombi kommt mehr Bewegung in die Aufstellung und es  zeigt sich meist recht schnell und klar wo ‚es hakt‘.

Dies ist nicht nur faszinierend, sondern auch sehr aufschlussreich.
Die energetische Unterstützung mit Genetic Healing® erlaubt es vorhandene Blockaden/Prägungen oder Strukturen zu beeinflussen, so dass der Aufstellungsprozess erheblich beschleunigt wird. Traumata können im Ursprung gelöst werden.


Durch die Energiearbeit kommt Bewegung in die Aufstellung; die Stellvertreter nehmen die Veränderung wahr und reagieren darauf. 

Sowohl für den Aussteller als auch für die Stellvertreter bietet sich eine tolle Gelegenheit, den ablaufenden Prozess zu beobachten. Es ist ziemlich beeindruckend, die Informationsfelder hautnah zu spüren und mitzuerleben wie der Transformationsprozess stattfindet.

Die Aufstellungstage sind ein spannendes Erlebnis, sowohl für die Stellvertreter als auch für denjenigen, der aufstellen lässt.

 

 

Eine Aufstellung ist dann sinnvoll….

 

 

  • Wenn wir verstehen wollen, welche Dynamiken in unseren Familienstrukturen wirken mit dem Ziel, die vorhanden Blockaden, Verstrickungen und meist unliebsame Wiederholungen zu entschlüsseln und aufzulösen.

 

  • Wenn wir mit Hilfe des Perspektivwechsels unser eigenes Verhalten beobachten und erkennen wollen, um es gemeinsam zu analysieren und zu optimieren, um in Zukunft unliebsame Verhaltensweisen und negativ behaftete Muster wie Angst, Panik, Eifersucht, Wut aufzulösen und unsere Selbsterkenntnis zu beschleunigen.

 

  • Wenn es belastende Situationen, Konflikte und Streitereien in der Familie, in Beziehungen oder auf der Arbeit gibt, die man gerne aufklären und lösen möchte, damit wieder ein harmonischerer Umgang möglich wird

 

  • Wenn man das Gefühl hat, in einer Lebenskrise zu stecken oder gefangen zu sein, man das Gefühl hat, vom eigenen Weg abgekommen zu sein oder man auf der Suche ist, nach dem wahren Platz im Leben.

bottom of page